Login
  • 00_Konzert25022015_940_362_08_Merkel.jpg
  • 01 Bundesprsident.jpg
  • 01 Midsommar_-®Bert Odenthal_4562_940x362.jpg
  • 05 Konzerthaus_Konzert.jpg
  • 06 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4582_940x362.jpg
  • 14 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4616_940x362.jpg
  • 15 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4616_940x362.jpg
  • 20 Konzerthaus_Konzert.jpg
  • 21 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4626_940x362.jpg

 

Lange war unklar, ob, wie, wo und in welcher Form das Eröffnungskonzert für "Klassik in Spandau" stattfinden könne. Am Samstag nun betrat ENDLICH unser Sinfonieorchester mit einem großen Beethoven-Programm nach der Corona-Pause wieder die Bühne.

Unter der Leitung von Samuel Lee erklang in den Italienischen Höfen der Zitadelle Spandau das Violinkonzert mit Alexandra Lang, Emy-Joui-Karr und Sophia Delling in solistischer Division und im zweiten Teil des Abends die 2. Sinfonie. 

 
Der Leiter des Künstlerischen Beirats von KiS Jens. A. Bose in seinem Dankesschreiben:
 

"Es ist vollbracht!

Trotz aller coronabedingten Irrungen und Wirrungen im Vorfeld und den damit verbundenen Einschränkungen, ist es uns doch gemeinsam gelungen, ein wahrhaft fulminantes, ja atemberaubendes Konzert zu verwirklichen... 

... Aber natürlich: Unser besonderer Dank gilt dabei allen jungen Künstlerinnen und Künstlern, die, erneut  unter der sensiblen und äußerst präzisen Leitung von Samuel Lee, mit herzerfrischender Spielfreude, verbunden mit klanglich und technisch absolut professionellem Niveau, das notwendigerweise arg reduzierte Publikum einhellig begeisterten.

Ich denke, die Lust am physischen Musizieren nach der langen Zwangspause wurde auch durch die Reaktionen des Publikums mit befördert.

Ein wahrer Genuss war es anzusehen, wie  sich die Jugendlichen im Zusammenspiel durch Kommunikation und Interaktion, einander zulächelnd, gegenseitig zu Höchstleistungen "puschten".

Es war auch eine tolle Idee, das Violinkonzert mit unterschiedlichen Solistinnen zu gestalten. Abgesehen von der pädagogischen Absicht, ergaben sich dadurch bewegende und interessante unterschiedliche Interpretationen: von technisch brillant, über romantisch verinnerlicht, beinah entrückt, bis hin zum temperamentvollen, fast tänzerischen Finale.

Allen gemein waren die verblüffend versierte Technik und die Intonation. Eine Stimme aus dem Publikum: "Was sollen die eigentlich noch lernen?"

Und zur "Zweiten":  Selten habe ich eine solche frische Interpretation gehört.

Kurz und gut: Danke Ihnen allen für diesen schönen Abend!"

 

Ein besonderer Dank geht an die Hauptfachlehrer der Solistinnen Zoya Nevgodovska und Peter Rainer sowie alle an der Vorbereitung beteiligten Orchesterverantwortlichen und nicht zuletzt natürlich an unseren herausragenden Dirigenten Samuel Lee!

 

RL

Vorschau

  

2020 10 02 Klassik um 7

 

Bach 2020 21 Kalender A5 ebook2

 

 

 

Rückblick

Bläserkammermusik in der Mendelssohn Remise

Am Donnerstag, 20.2.2020 waren die Bläser in der Konzertreihe „Klassik- um- Eins“ zu Gast in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mendelssohn Remise in Stadtmitte. Von Klasse 6 bis Klasse 13 waren alle Altersstufen vertreten und boten dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm dar.

Weiterlesen ...

Großartiges Orchesterkonzert im Konzertsaal der UdK

 

Das Konzert begann mit dem Poème op. 25 von Ernest Chausson unter der Leitung von Samuel Lee.

Weiterlesen ...

3. Meisterkurs für Violine, Viola, Violoncello und Kammermusik

Vom 23.01.2020 bis 26.01.2020 fand der 3. Meisterkurs für Violine, Viola, Violoncello und Kammermusik statt. Zahlreiche interessante Workshops rund um das Thema Üben, Klangverbesserung, Haltung und Konzertvorbereitung wurden neben dem normalen Einzel-und Ensembleunterricht angeboten

Weiterlesen ...

Wir gratulieren

 

Wir gratulieren Melin Acikel, die einen ersten Preis in Treviso erreichte.

Certificate

 

 

 

Medienschau

 

Carmen-Fantasie

Konzertmitschnitt aus der Mendelssohn-Remise

Berlin-Mitte  20.02.2020

Lewin Kneisel  Klarinette

Tahmina Feinstein Klavier

 Lewin Kneisel  Klarinette

 

 

Im Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach wird in jedem Jahr der schulinterne Dussmann-Wettbewerb ausgetragen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 sind auf dieser von Tonmeister-Studenten der UdK produzierten CD zu hören.

 

 CD BG (Kopie)

 

Die CD liegt an prominenter Stelle im Dussmann-Kulturkaufhaus und im Sekretariat des Musikgymnasiums zum Verkauf.

Weiterlesen ...

Meisterkurse

 

Folgende Meisterkurse finden demnächst im Musikgymnasium statt:

2020 11 20 Meisterkurs Blser

 

2020 12 11 Meisterkurs Klavier

 

2021 01 21 Meisterkurs Streicher

Kontakt

 

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift:
Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift: Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium­@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage­@bach-­musikgymnasium.de

facebook-Link:
www.facebook.com­/MusikgymnasiumBerlin/

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.