Login
  • itemid477.jpg
  • notenbrille_300_161.jpg
  • schmalz1.jpg

Neben dem Instrumentalunterricht gehören zum Ausbildungsprogramm auch die Fächer Tonsatz/Gehörbildung. Beide werden vom Eintritt ins Musikgymnasium bis zum 12. Jahrgang mit jeweils einer Wochenstunde in Kleingruppen unterrichtet. Am Ende des 12. Jahrgangs findet eine Abschlussprüfung statt, die bei einem nachfolgenden Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" als studienbegleitende Prüfung voll angerechnet werden kann.

Das Fach Tonsatz umfasst die elementare Musiktheorie, die Vermittlung traditionellen Handwerks wie Kontrapunkt, Generalbass und Harmonielehre mit praktischen Umsetzungsformen und Kompositionsweisen neuer Musik.

In Gehörbildung gelten die Bemühungen der Schulung musikalischen Verhaltens durch vielfältige Entwicklung der inneren Klangvorstellung, des Gehörs, der Fähigkeit zur Höranalyse, der rhythmischen Wahrnehmung sowie der qualifizierten Wiedergabe melodischer und rhythmischer Verläufe.

Das schafft unentbehrliche Grundlagen für eine professionelle Entwicklung auf dem Instrument und, im Zusammenspiel mit den instrumentalen Fächern, einen - innerhalb der Spezialisierung - breiten musikalischen Horizont.

 

 

Tonsatz/Gehörbildung  

Mike Flemming (Fachbereichsleiter) HfM
 

Ellen Hünigen-Schmidt 

HfM
 

Stefan Lienenkämper

HfM, JIB
 

Olaf Schmalz

HfM
 

Markus Wettstein

HfM
 

PDF Aufnahmebedingungen

Aufnahmebedingungen Gehörbildung und Tonsatz

 


 
























 

Fotos: NM

 

Vorschau

 

Bildschirmfoto 2021-02-23 um 18.45.38.png

Da leider viele geplante Vortragsabende, Vorspiele und Konzerte aufgrund der aktuellen Situation ausfallen oder verschoben werden müssen, ist es ratsam, regelmäßig unsere aktualisierte Veranstaltungsseite aufzusuchen:

 

https://musikgymnasium-berlin.de/index.php/de/musik-hm/schultermine.html 

 

 

 

 

Rückblick

Märkische Musiktage 2020

Die Märkischen Musiktage 2020 mit Meisterkursen im Fach Violine und Violoncello und einem Musikwettbewerb für die Kursteilnehmer fanden vom 12. bis 16. Oktober in der Musikschule „Hugo Distler“ in Eggersdorf bei Strausberg statt. Die Dozenten waren Frau Prof. Olga Zolotarewa und Prof. Josef Schwab. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Bach-Gymnasiums wurden alle mit Preisen ausgezeichnet ...

Weiterlesen ...

Klassik um 6 in Schöneiche

Am Freitag präsentierten sich unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Reihe "Klassik um 6" in der ehemaligen Schloßkirche Schöneiche. Ilja Monti eröffnete den gut besuchten Abend mit Bach.
Weiterlesen ...

Weihnachtskonzert des Freundeskreises 2020

 
Aus gegebenen Anlass wurde das Weihnachtskonzert des Freundeskreises des Musikgymnasiums in der Christuskirche am 13. Dezember 2020 aufgezeichnet. 
Weiterlesen ...

Wir gratulieren

 

Wir gratulieren herzlich Emanuel Sint, der den 1. Preis beim New York Golden Classical Music Awards gewann!

 

Bildschirmfoto 2021-02-11 um 11.24.36.png

 

Medienschau

 

Die Jazz-Abteilung präsentiert sich neu:

 

 

Weiterlesen ...

 

Im Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach wird in jedem Jahr der schulinterne Dussmann-Wettbewerb ausgetragen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 sind auf dieser von Tonmeister-Studenten der UdK produzierten CD zu hören.

 

 CD BG (Kopie)

 

Die CD liegt an prominenter Stelle im Dussmann-Kulturkaufhaus und im Sekretariat des Musikgymnasiums zum Verkauf.

Weiterlesen ...

Meisterkurse

 

Folgender Meisterkurs wird auf den 15. - 18. April 2021 verschoben. 

 

2021 Meisterkurs Streicher neu

Kontakt

 

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift:
Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift: Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium­@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage­@bach-­musikgymnasium.de

facebook-Link:
www.facebook.com­/MusikgymnasiumBerlin/

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.