Login

Der alljährlich im November stattfindende Tag der offenen Tür im Musikgymnasium C.Ph.E.Bach war auch in diesem Jahr trubelig. Musik erklang aus allen Räumen. Alle Türen standen offen zum Zuhören oder Vorspielen. 

Im Erdgeschoss gab es ein meterlanges kunterbuntes Buffet und ein Café. Am Eingang warb der Freundeskreis u.a. mit neuen Fotokalendern der Schule.

Im Lehrerzimmer wurde zur Schullaufbahn von den Lehrern der Allgemeinbildung beraten.

In den einzelnen Klassenräumen stellten die Hochschullehrer das Spiel auf den verschiedenen Instrumenten vor, interessierte Kinder und Jugendliche konnten vorspielen oder beim Unterricht zuhören. Auch was in Tonsatz – und Gehörbildung erwartet wird, konnte erfahren werden. Das Jazzensemble probte öffentlich. 

Neben der vielen Musik gab es zusätzliche Angebote: Tischtennis in der Turnhalle, Experimente im Chemieraum und eine Mal- und Druckwerkstatt im Kunstraum. 

Auftakt und Ende des turbulenten Tages bildeten hervorragende Konzerte der Schüler im Dussmannsaal. Lewin überzeugte auf der Klarinette, Tareq mit Sarasates Zigeunerweisen auf der Violine und Odric mit Prokofjews „Prelude“ am Klavier. Hannah spielte auf der Blockflöte „Red garden Roses“ von Maute, Alexandra eine spanische Symphonie des Franzosen Lalo auf der Violine. Die Schwestern Genia und Jessica spielten mit Solomia auf drei Flöten und u.a. den bekannten Tanz der Zuckerfee aus dem Nussknacker. Elisabeth beendete das Auftaktkonzert mit Rostropowitschs Homoreske auf dem Cello.

Ebenso brillant war das Konzert am Ende des aufregenden Tages: Wassili spielte Bach auf der Violine (Fuge g-Moll), Angelina auf der Oboe Händel (Sonate B-Dur), Fabian auf dem Cello Rachmaninows Vocalise. Weiter ging es im gut gefüllten Saal mit der Violine und Ilja, Jeongwhan und Beethoven auf dem Klavier, nochmals den beiden Schwestern Genia und Jessica, diesmal Querflöte und Klavier und einem russischen Zigeunerlied. Villads spielte wie Ilja ein Stück von Pablo de Sarasate. Mit einem Beatles-Medley vorgetragen von 5 Celli endete der aufregende Tag und gingen die Besucher in den Berliner Abend. ch

Vorschau

 2020 02 15 Orchesterkonzert

 

Hier finden Sie die wichtigsten Termine für das Wintersemester 2019/2020:

Veranstaltungen WS 20192020

Rückblick

Weihnachtskonzert des Freundeskreises

Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende und so lud am Freitagabend der Freundeskreis alle Freunde, Förderer, Lehrer und Schüler als Dank zum traditionellen Weihnachtskonzert in den Dussmannsaal ein.

Weiterlesen ...

Adventskonzert der jungen Bläser

Wie der Name schon vermuten lässt, konnte man am Mittwochnachmittag ganz unterschiedliche Blasintrumente in verschiedenen Kombinationen hören. Ergänzt wurde das interessante Programm durch die Schlagzeugabteilung.

Weiterlesen ...

Adventskonzert in der Sophienkirche

Die Schülerinnen und Schüler vor allem der unteren Klassenstufen präsentierten am 1. Dezember ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm im Rahmen des diesjährigen Adventskonzertes in der Sophienkirche.

Weiterlesen ...

Wir gratulieren

 

Melin Acikel Klasse 9 zum 1. Preis mit Auszeichnung!

 

Melin

 

Medienschau

Carmen-Fantasie

(Oberstdorf, August 2019) 

Lewin Kneisel  Klarinette

 

Im Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach wird in jedem Jahr der schulinterne Dussmann-Wettbewerb ausgetragen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 sind auf dieser von Tonmeister-Studenten der UdK produzierten CD zu hören.

 

 CD BG (Kopie)

 

Die CD liegt an prominenter Stelle im Dussmann-Kulturkaufhaus und im Sekretariat des Musikgymnasiums zum Verkauf.

Weiterlesen ...

Musikangebot

 03 MeisterkursStreicher 2

 

Kontakt

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift:
Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift: Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium­@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage­@bach-­musikgymnasium.de

facebook-Link:
www.facebook.com­/MusikgymnasiumBerlin/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.