Login
  • eingang.jpg

Die Musik spielt gelegentlich auch im Kunstunterricht eine Rolle ..

 

Wurden die jetzigen Klasse 6 und 7 noch online durch das Palais populaire geführt und bekamen über das Smartboard Anleitung zum praktischen Arbeiten, konnte Klasse 5 tatsächlich mit der neuen U 5 vorfahren. 

 

Nach längerer coronabedingter Pause gab es im ersten Kunstunterricht ohne Maskenpflicht in Klasse 6 einen Turmbauwettbewerb. Eins der kleinen Architektenteams erreichte sogar die Decke des Kunstraums bei perfekter Statik und interessantem Design.

 

Der Grundkurs Kunst 12, Thema Architektur, näherte sich dem Thema Modellbau und der Architekturgeschichte durch den Nachbau des vollständigen Stonehenge als Minimodell,

 

Alljährlich widmete sich die jeweils 5. Klasse den Farbwänden vor der Mensa und überlegte, welche Wirkung jede der drei Farben auslöst und woran sie erinnert werden.

Hier einige fotografische Eindrücke vom Stadtspaziergang des GK 12, bei dem die Architektur Berlins erklärt wurde.

 

Schuljahresabschlussprojekt in Kunst Klasse 8 war das Spiel Kahoot mit 40 Fragen und je 4 möglichen Antworten zum Thema Architektur. Anfang wurde in Teams gespielt, danach einzeln. Und tatsächlich die richtigen Antworten wurden jeweils mehr. Alle riefen: Noch mal, noch mal. CH

Schuljahresabschlussprojekt der 10. Klasse im Fach Bildenden Kunst, die sich eigentlich ein Corona-Halbjahr mit Porträtmalerei beschäftigte, waren zwei Abschiedsgeschenke für den Stellvertretenden Schulleiter, Gero Krüger, der in den Ruhestand gegangen ist: ein weinender Carl-Philipp und eine goldene Schallplatte in der collagierten Hülle aus den 70ern. CH

 

Nach langer coronabedingter Schließzeit und einem oberen Platz auf der Warteliste durfte jetzt pro Schule eine Klasse die große Retrospektive der 92- jährigen japanischen Künstlerin Yayoi Kusama im Gropiusbau sehen.

 

Da die Maskenpflicht ohnehin gilt, passt es mit Speckstein zu arbeiten, der beim Arbeiten stark stauben kann. Klasse 7 arbeitet aktuell im hinteren Schulhof.

 

Die geschlossenen Museen veranlassten Klasse 6 Kunst aufzusuchen, die ganz nah am Schulgebäude ist und jederzeit zugänglich, hier Fleisch Mural von Marcus Haas in der Bernauer Straße.

 

Einige der Schablonen wurden dann auf z. T. zuvor vergoldete Schallplatten gesprüht. Thema waren Idole. Die Plattenausstellung hängt in der Mensa.

 

Coronagerecht in Schutzanzügen und mit Maske nutzte Klasse 9 in diesem Schuljahr eine Ecke des Schulhofs, um nach der Beschäftigung mit Banksy und anderen Graffitikünstlern eigenes Schablonensprühen auszuprobieren.

 

Klasse 6 hat zum ersten Mal an einem virtuellen Ausstellungsrundgang samt Workshop des palais populaire teilgenommen. Dabei wurde in die neue Ausstellung zur Abstraktion eingeführt.

 

Seit Dezember 2020 hat sich die Klasse 8 nicht im Klassenverband gesehen. Gelegenheit dazu war nun Ende April bei einer Architekturexkursion, einem Crashkurs Architektur.

 

Der Grundkurs Kunst Klasse 11arbeitet in diesem Semester unter dem Thema "Wunder des Augenblicks" und hat den letzten Tag vor den Herbstferien genutzt, um das Museum für Fotografie am Bahnhof Zoo zu besuchen.

 

Als Abschluss des Architektur-Semesters und Auftakt des neuen Semesters zum Thema Design besuchte der Grundkurs Kunst das Futurium. Neben Ideen zum Bauen aus natürlichen und recycelten Materialien war u.a.  ...

 

Die neue kleine Klasse 5 erprobt gerade als Projekt im Fach Bildende Kunst die Berliner Museumslandschaft zu erkunden.

 
Rock 'n Roll, bunte Batik-Kleidung, Proteste gegen Krieg, freie Liebe und natürlich psychedelische Drogen fügten sich in den 1960er Jahren zu einem neuen Lebensgefühl.

 

Der Grundkurs Kunst Kl. 11 befasst sich in diesem Semester mit dem Thema Skulptur und besuchte deshalb die frisch eröffnete zweite Ausstellung des PalaisPopulaire.

 
Der Fachbereich Kunst hat von nun an eine kleine Töpferwerkstatt. Es darf getöpfert, glasiert und gebrannt werden.

 

Der Grundkurs Kunst (Kl. 11) unternahm am letzten Schultag vor den Winterferien einen Skulpturenrundgang. Vom Brunnen auf dem Schulhof ging es zur berühmten springenden Soldatenfigur wenige Meter vom Schuleingang entfernt.

Die 9. Klasse widmete sich in diesem Halbjahr unter anderem dem Thema Plakatgestaltung, indem jeder Schüler ein Thema gestaltete, welches ihm selbst am Herzen liegt.

Der Grundkurs Kunst Klasse 12, dessen Thema in diesem Semester Design ist, besuchte zur Einführung in das Thema das Museum der Dinge in Kreuzberg.

Vorschau

 

Bildschirmfoto 2021-02-23 um 18.45.38.png

Viele Vortragsabende, Vorspiele und Konzerte wurden für das Wintersemester 2021/22 geplant. Aufgrund der Erfahrungen im letzten Jahr, ist es trotzdem ratsam, regelmäßig unsere aktualisierte Veranstaltungsseite aufzusuchen:

 

https://musikgymnasium-berlin.de/index.php/de/musik-hm/schultermine.html 

 

Rückblick

Galakonzert im Dussmann-Saal

Am 4. Oktober fand der diesjährige Dussmann-Wettbewerb in einem beeindruckenden Galakonzert seinen würdigen Abschluss. Frau von Fürstenberg-Dussmann, Herr Royal, Vorstand der Dussmann Group und viele weitere Gäste des Abends würdigten das ausgesprochen hohe künstlerische Niveau und die, dank vor allem Frau Klausch (Dussmann) und unserem Planungsteam, rundum perfekte Organisation dieses Preiträgerkonzertes. 

Weiterlesen ...

Inzwischen schon eine Tradition: der Dussmann-Wettbewerb

Dank des großen finanziellen Engagements der Firma Dussmann, konnte auch in diesem Jahr wieder der innerschulische Dussmann-Wettbewerb ausgerichtet werden. 41 Schülerinnen und Schüler haben sich am 28. September 2021 solistisch oder kammermusikalisch dem Urteil einer Jury

Weiterlesen ...

Sommerkonzert im Kammermusiksaal

Am Mittwochabend konnte unser Sommer-Abschluss-Konzert im Kammermusiksaal stattfinden! Was für ein Glück endlich wieder gemeinsam zu musizieren und dies dann auch aufführen zu können! 

Weiterlesen ...

Unterstützungen

Unterstützungen

In den letzten Jahren konnten unter anderem folgende Projekte und langfristigen Initiativen ideell und finanziell unterstützt werden:

  • die Beschaffung, Reparatur und Versicherung von Instrumenten, zum Beispiel eine neue Harfe 2016 und ein neues E-Piano für die Jazz-Abteilung 2017
  • die Realisierung von Kammermusik­ und Orchesterprojekten
  • den Kauf bzw. die Ausleihe von Notenmaterial
  • den Besuch von Workshops und Meisterkursen
  • die Öffentlichkeitsarbeit des Musikgymnasiums
  • die Teilnahme von Schülerinnen und Schülern am Bundeswettbewerb Jugend musiziert

Wir gratulieren

 

Wir gratulieren herzlich Roman Spirin, der sich bei dem internationalen Wettbewerb der Märkischen Musiktage den 1. Preis in der Altergruppe A erspielte. 

 2021 11 Roman Spirin

 

Wir gratulieren herzlich Emanuel Sint, der sich bei dem Internationalen Online-Musik-Wettbewerb "Stars at Tenerife" den ersten Preis mit seinem Fagott erspielte.

 2021 11 Emanuel Sint

Medienschau

 

Die Jazz-Abteilung präsentiert sich neu:

 

 

Weiterlesen ...

 

Im Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach wird in jedem Jahr der schulinterne Dussmann-Wettbewerb ausgetragen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 sind auf dieser von Tonmeister-Studenten der UdK produzierten CD zu hören.

 

 CD BG (Kopie)

 

Die CD liegt an prominenter Stelle im Dussmann-Kulturkaufhaus und im Sekretariat des Musikgymnasiums zum Verkauf.

Weiterlesen ...

Gastfamilien gesucht

 

Sie lieben Musik? Sie haben ein freies Zimmer? Sie schätzen den Kontakt zu jungen, musikalischen Menschen aus aller Welt? Wir suchen Gastfamilien oder Gasteltern, die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahren für ein Schuljahr aufnehmen

Weiterlesen ...

Kontakt

 

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift:
Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift: Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium­@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage­@bach-­musikgymnasium.de

facebook-Link:
www.facebook.com­/MusikgymnasiumBerlin/

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.