Login

Während die unteren Klassen wandernd Berlin erkundeten, informierten sich die größeren Schüler über Musikerberufe. 

Am 21.11.2017 fand der diesjährige Berufsorientierungstag statt. Traditionell wurde er mit einer Podiumsdiskussion eröffnet.

Benedikt Eichhorn vom bekannten Kabarett-Duo Pigor und Eichhorn erzählte aus seinem beruflichen Leben und stellte sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Anschließend nahm jede Schülerin und jeder Schüler an einem Workshop teil, der ein bestimmtes Berufsbild vorstellte. In den Rückmeldungen gab es viel Lob für die interessanten Angebote. Für die SchülerInnen war es ein Tag mit vielen neuen Informationen und Eindrücken rund um die Berufsfelder eines Musikers.

 

Unser spezieller Dank geht in diesem Jahr an:  

Herrn Benedikt Eichhorn, Eröffnungsveranstaltung

Frau Julia Kursawe, Musikphysiologin

www.juliakursawe.de


Herrn Wolf Sebastian, Cellist und Studiomusiker


Herrn Harry Curtis, Verantwortlicher für die Dirigentenausbildung an der UdK


  UdK


Herrn Henning Wehmeyer, Musikpädagogik an der UdK


Herrn Prof. Klinkenstein, Institut für Musiktherapie


der WAVE-AKADEMIE, Sounddesign

  Wave Akademie Logo
Frau Vester, Moderation
und allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

KS

 

Fotos: ET, CS, CS, FZ, JR

Am 12.11.2015 fand an unserer Schule nun schon zum dritten Mal ein schulintern organisierter Berufsorientierungstag statt. Eröffnet wurde er durch Podiumsgespräch mit Michael Betzner-Brand (freiberuflicher Chorleiter), das von Frau Vester geleitet wurde.

 

Am 15.11.2016 fand an unserer Schule nun schon zum vierten Mal ein schulintern organisierter Berufsorientierungstag statt.Eröffnet wurde er durch ein Podiumsgespräch mit Frithjof Grabner, Professor an der Hochschule „Felix Mendelson Bartholdy“ in Leipzig, das in bewährter Weise von Frau Vester moderiert wurde.

Am 11.11.2014 fand an unserer Schule zum zweiten Mal ein schulintern organisierter Berufsorientierungstag statt.Eröffnet wurde er mit einem Podiumsgespräch mit Marian Lux (Komponist und Pianist), das von Frau Vester geleitet wurde.

Vorschau

 

Hier finden Sie die Termine für das Wintersemester 2018/2019.

Weiterlesen ...

Rückblick

Musikalische Umrahmung des Festakts der Deutschen Gesellschaft

Unsere Schülerin Lara Sy (Kl. 12) spielte am 9. November Bach und Sibelius anlässlich der diesjährigen Preisverleihung „Für Verdienste um die deutsche und europäische Verständigung“ der Deutschen Gesellschaft e.V..

Weiterlesen ...

Klanggestalten 2018 am Musikggymnasium C.P.E. Bach

Durch die wunderbare und einzigartige Atmosphäre des Musikgymnasiums wird uns das diesjähriges Klanggestalten-Wochenende noch lange in Erinnerung bleiben.
Weiterlesen ...

Brahms in der Bayerischen Landesvertretung

Bei einem Parlamentarischen Abend der Bundesvereinigung der Orchesterverbände am 9. Oktober in der Bayrischen Landesvertretung spielten Lewin Kneisel, Marei Schibilsky und Jeongwhan Kim aus dem Trio a-Moll op. 114 von Johannes Brahms.

Weiterlesen ...

Wir gratulieren

Nikolas Kemna aus der 9. Klasse gewann beim internationalen Wettbewerb der Märkischen Musiktage den 1. Preis in der Kategorie "Student". Herzlichen Glückwunsch!

MMT2018_Nikolas02.jpg

Medienschau

Videoschau

Film: Uwe-Sven Genzel

CD Klassik im Dialog

Konzerthausorchester Berlin & Orchester des Musikgymnasiums "C. Ph. E. Bach" Berlin: Klassik im Dialog

                                                                                          Klassik im Dialog Klein

Die CD ist bei kreuzberg-records erschienen und im Handel erhältlich. Aus wettbewerbsrechtilichen Gründen dürfen wir hier keinen direkten Link veröffentlichen. Bitte geben Sie "CD Klassik im Dialog" in einer Suchmaschine Ihrer Wahl ein, um einen Anbieter zu finden. - Im folgenden zitieren wir eine Kritik zur CD:

Weiterlesen ...

DVD vom Preisträgerkonzert des Dussmann Musikwettbewerbes

 DussmannCoverVorne klein

 

Zum Download des Intros bitte mit dem Mauszeiger auf das Bild klicken.

Musikangebot

 

 

 

2. Meisterkurs Streicher

 

 

Kontakt

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage@bach-musikgymnasium.de

facebook-Link
www.facebook.com/MusikgymnasiumBerlin/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok