Login
  • 00_Konzert25022015_940_362_08_Merkel.jpg
  • 01 Bundesprsident.jpg
  • 01 Midsommar_-®Bert Odenthal_4562_940x362.jpg
  • 05 Konzerthaus_Konzert.jpg
  • 06 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4582_940x362.jpg
  • 14 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4616_940x362.jpg
  • 15 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4616_940x362.jpg
  • 20 Konzerthaus_Konzert.jpg
  • 21 190620_Midsommar_-®Bert Odenthal_4626_940x362.jpg

Die Märkischen Musiktage 2020 mit Meisterkursen im Fach Violine und Violoncello und einem Musikwettbewerb für die Kursteilnehmer fanden vom 12. bis 16. Oktober in der Musikschule „Hugo Distler“ in Eggersdorf bei Strausberg statt. Die Dozenten waren Frau Prof. Olga Zolotarewa und Prof. Josef Schwab. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Bach-Gymnasiums wurden alle mit Preisen ausgezeichnet ...

und konnten am 16.10. in der Schlosskirche Altlandsberg, am 18.10. mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt in Seelow und am 25.10. mit dem Preußischen Kammerorchester in Prenzlau auftreten – ein großes und schönes Erlebnis für die Teilnehmer und natürlich auch für das Publikum, das begeistert applaudierte.
Der Wettbewerb wurde in verschiedenen Altersgruppen durchgeführt, die jüngste Teilnehmerin war Nika-Ruotong Zhu, 8 Jahre, 1.Preis, Klasse Zoya Nevgodovska. Sie überzeugte mit natürlicher Musikalität beim 2.Satz aus Vivaldis „Winter“. Sion Lee, 14 J., 1.Preis, Klasse Peter Rainer, spielte in Seelow Piecen von Tschaikowski mit sensiblem Ton.
Jona Schibilsky, ehemalige Schülerin des Musikgymnasiums, sie studiert an der UdK bei Frau Prof. Chastain, trat mit dem 1. Satz des Violinkonzertes von Beethoven auf. Wegen der coronabedingten Abstandsregeln auf dem Podium schuf die sehr kleine Orchesterbesetzung (1 Cello…) ein neues Hörerlebnis. Die Solistin zeigte eine überaus reife und sehr persönliche Interpretation. Alexandra Lang, 1.Preis, Klasse Zoya Nevgodovska, spielte auch das
Beethoven-Konzert sehr überzeugend beim Wettbewerb, doch die Jury musste sich für eine Teilnehmerin entscheiden. In Prenzlau spielte Roman Spirin, 10 J., 2.Preis, Klasse Peter Rainer, den „Frühling“ von Vivaldi mit großem Ton und Rocco Pfeil, 11 J., 1.Preis, Klasse Prof. Johannes Kittel, präsentierte sich mit Vivaldis „Sommer“ und zeigte ein gekonntes stürmischen Sommergewitter. Paulina Dabels, 1.Preis, Klasse Prof. Stephan Forck und zusätzlich unterrichtet von Frau Schwarz, trat mit dem 1.Satz aus Haydns C-Dur Konzert auf, sehr stilsicher, mit angenehmer Leichtigkeit und souveränem Können. Zu erwähnen sind noch andere Teilnehmer, so die sehr begabte Anna Braun, 11 J., 1.Preis, Schülerin von Prof. Schwab und Serena Fantini, 1.Preis, Cellistin am Stern-Institut.
Ganz besonderen Dank gebührt Alexander Braun, Leiter der Musikschule „Hugo Distler“ und Initiator der Märkischen Musiktage. Dank auch an Jürgen Bruns, der beide Orchester dirigierte und sich sehr um die jungen Künstler kümmerte – beide sind auch Absolventen der ehemaligen Spezialschule für Musik. - Es fand also auch so ganz nebenbei ein Treffen der Generationen des Musikgymnasiums statt.

JK

Vorschau

  

2020 10 02 Klassik um 7

 

Bach 2020 21 Kalender A5 ebook2

 

 

 

Rückblick

Märkische Musiktage 2020

Die Märkischen Musiktage 2020 mit Meisterkursen im Fach Violine und Violoncello und einem Musikwettbewerb für die Kursteilnehmer fanden vom 12. bis 16. Oktober in der Musikschule „Hugo Distler“ in Eggersdorf bei Strausberg statt. Die Dozenten waren Frau Prof. Olga Zolotarewa und Prof. Josef Schwab. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Bach-Gymnasiums wurden alle mit Preisen ausgezeichnet ...

Weiterlesen ...

Klassik um 6 in Schöneiche

Am Freitag präsentierten sich unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Reihe "Klassik um 6" in der ehemaligen Schloßkirche Schöneiche. Ilja Monti eröffnete den gut besuchten Abend mit Bach.
Weiterlesen ...

Bläserkammermusik in der Mendelssohn Remise

Am Donnerstag, 20.2.2020 waren die Bläser in der Konzertreihe „Klassik- um- Eins“ zu Gast in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mendelssohn Remise in Stadtmitte. Von Klasse 6 bis Klasse 13 waren alle Altersstufen vertreten und boten dem Publikum ein abwechslungsreiches Programm dar.

Weiterlesen ...

Wir gratulieren

 

Wir gratulieren Melin Acikel, die einen ersten Preis in Treviso erreichte.

Certificate

 

 

 

Medienschau

 

Die Jazz-Abteilung präsentiert sich neu:

 

 

Weiterlesen ...

 

Im Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach wird in jedem Jahr der schulinterne Dussmann-Wettbewerb ausgetragen. Die Preisträgerinnen und Preisträger des Jahres 2018 sind auf dieser von Tonmeister-Studenten der UdK produzierten CD zu hören.

 

 CD BG (Kopie)

 

Die CD liegt an prominenter Stelle im Dussmann-Kulturkaufhaus und im Sekretariat des Musikgymnasiums zum Verkauf.

Weiterlesen ...

Meisterkurse

 

Folgende Meisterkurse finden demnächst im Musikgymnasium statt:

2020 11 20 Meisterkurs Blser

 

2020 12 11 Meisterkurs Klavier

 

2021 01 21 Meisterkurs Streicher

Kontakt

 

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift:
Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift: Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium­@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage­@bach-­musikgymnasium.de

facebook-Link:
www.facebook.com­/MusikgymnasiumBerlin/

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.