Login
  • 00_Konzert25022015_940_362_08_Merkel.jpg
  • 03 2.JPG
  • 03.JPG
  • 04.JPG
  • 05.JPG
  • 10.JPG
  • 102.JPG
  • 103.JPG
  • 108.JPG
  • 111.JPG

Im Juni 2018 war es endlich soweit: nach langer Planung fuhr das ganze Musikgymnasium gemeinsam auf Probenreise nach Wernigerode.

Fast alle waren dabei: von den jüngsten Schülern (9 Jahre) bis zu den erwachsenen Schülern, zwei Erzieherinnen, der künstlerische Leiter Ron Lepinat, unser Orchesterleiter Herr Lee, unser Chorleiter Johannes Wolff, die Stimmbildnerin Ana Selig und das ganze Lehrerkollegium mit der Schulleiterin Ina Timreck. Unser Hausmeister Herr Grund übernahm die Instrumententransporte im LKW, so dass man getrost von einer Schulfahrt sprechen kann. 

Täglich wurde nun geprobt: vormittags, nachmittags, manchmal auch abends, da zwei Konzerte intensiv vorbereitet werden sollten.

 

Fotos: CH

 Fotos: CS

Für den Chor standen die beiden Brahmslieder "Schicksalslied" und "Nänie" auf dem Programm, beides anspruchsvolle Chorwerke, sowohl vom Text her als auch von der musikalischen Machart. Johannes Wolff wurde nicht müde, Textzusammenhänge zu erklären und die Wichtigkeit der Konsonanten zu betonen. Damit der Chor bei aller Arbeit nicht die Lust am Singen verliert, flocht Johannes Wolff immer wieder andere Chorstücke in die Probenarbeit ein, die leichter zu singen waren, aber an denen genauso gut der musikalische Ausdruck geübt werden konnte. Sein Konzept ging auf, die Arbeit an den Stücken hat sich gelohnt, der Chorgesang mit dem Orchester hat Spaß gemacht (das Orchester spielt einfach himmlisch) und so fragte so mancher Chorsänger am Ende der Reise: Wann fahren wir wieder auf Chorfahrt?!

 

Das Orchester probte unter der Leitung von Herrn Lee natürlich nicht nur die Begleitung der Brahmslieder, sondern hatte sich zusätzlich die 8. Sinfonie von Dvořák vorgenommen. Diese wunderbare, lange, romantische Sinfonie, die Antonín Dvořák im Sommer und Herbst des Jahres 1889 auf seinem Landsitz Vysoká geschrieben hatte, begeisterte das Orchester. Die Spielfreude sah man einigen Orchestermitgliedern förmlich ins Gesicht geschrieben. Und so wurde die Schulfahrt von zwei tollen Konzerten gekrönt:

 

Zunächst am Samstagnachmittag in der der Sankt Sylvestrikirche in Wernigerode, gemeinsam mit dem Mädchenchor und dem Rundfunk-Jugendchor des Landesgymnasiums für Musik Wernigerode

 

Fotos: CS

 

und am Sonntagabend im Konzertsaal der UdK in der Hardenbergstraße.

 

Fotos: CH

Fotos: NM + ET

 

Ein herzlicher Dank geht an alle Mitwirkenden, an alle Eltern und Instrumentallehrer, an die Leiter beider Ensembles, an die Stimmblildung, an alle Kolleginnen und Kollegen der Allgemeinbildung und die Erziehrinnen, an den Freundeskreis des Musikgymnasiums, der die Fahrt finanziell unterstützt hat, an die Schulleitung und die künstlerische Leitung, die immer an dieses Projekt geglaubt haben, an die Sekretärin und den Hausmeister (ohne die diese Fahrt nicht möglich gewesen wäre)  und natürlich an das Planungsteam, das wunderbar diese Reise vorbereitet und organisiert hat. BvS

 

 

Vorschau

Programmheft 18 19

Veranstaltungkalender 2018/2019

Hier finden Sie die Termine für das Wintersemester 2018/2019.

Weiterlesen ...

Rückblick

Cello - Instrument des Jahres - junge Cellistinnen im Konzert

Die Sieversdorfer Konzerte finden im historischen Barocksaal des Gutshauses der Familie von Stünzner oder in der kleinen Dorfkirche statt.

Weiterlesen ...

Kammermusik im Krönungskutschensaal

Am Pfingstsamstag stellten sich verschiedene Kammermusikformationen unserer Schule im Krönungskutschensaal der Hochschule vor.

Weiterlesen ...

Ludwig Quandt im Musikgymnasium

Ludwig Quandt, Solocellist der Berliner Philharmoniker, war Gastmentor beim Cello-Ensemble am 18.5.2018 im Dussmann-Saal.

Weiterlesen ...

Medienschau

Videoschau

Film: Uwe-Sven Genzel

CD Klassik im Dialog

Konzerthausorchester Berlin & Orchester des Musikgymnasiums "C. Ph. E. Bach" Berlin 

                                                                                          Klassik im Dialog Klein

 Kritik zur CD

Weiterlesen ...

DVD vom Preisträgerkonzert des Dussmann Musikwettbewerbes

 DussmannCoverVorne klein

 

Zum Download des Intros bitte mit dem Mauszeiger auf das Bild klicken.

Gastfamilien gesucht

Sie lieben Musik? Sie haben ein freies Zimmer? Sie schätzen den Kontakt zu jungen, musikalischen Menschen aus aller Welt? Wir suchen Gastfamilien oder Gasteltern, die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahren für ein Schuljahr aufnehmen

Weiterlesen ...

Kontakt

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage@bach-musikgymnasium.de

facebook-Link
www.facebook.com/MusikgymnasiumBerlin/