Login
  • 00_Konzert25022015_940_362_08_Merkel.jpg
  • 03 2.JPG
  • 03.JPG
  • 04.JPG
  • 05.JPG
  • 10.JPG
  • 102.JPG
  • 103.JPG
  • 108.JPG
  • 111.JPG

Mit diesen Worten begrüßte Frau Leo die zahlreichen Besucher des zweiten Absolventenkonzerts im Krönungskutschensaal der Musikhochschule Hanns Eisler.

Auftakt bildete Antonín Leopold Dvořáks „Amerikanisches Quartett“ aus dem Jahr 1882, gespielt vom Quartett aus Anna G. (Violine), Johanna (Violine), Georg (Viola) und Marie (Violoncello).

Dem folgte Niklas auf der Oboe mit einem Stück, das Joseph Haydn zugeordnet wird und Leichtigkeit und Frische versprühte. Josef spielte das Klarinettenkonzert Nr.2 von Carl Maria von Weber.

 

Das letzte Stück vor der Pause war eine Komposition des 23-jährigen Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow „Moments musicaux“ interpretiert von Marie auf dem Klavier. Pia, die mit Georg durch das Programm führte, befragte sie nach ihrer Interpretation. Marie meinte nach längerem Überlegen sei ihr, als klinge die Musik wie ein Entschluss, der gefasst ist.

 

Nach der Pause, in der sich mit Brezeln, Muffins und Sekt gestärkt werden konnte, spielte Georg Francesco Antonio Rosettis Violakonzert in G- Dur. Dem schloss sich, von Johanna interpretiert, Sergei Prokofievs Violinkonzert No. 1, Op. 19 an. 

Abschluss bildete Prokofievs Sonate für zwei Violinen Op. 56, gespielt von Anna G. und Anna B.

absolventen11032017 CH 17

Als Anerkennung gab es langen Applaus und eine Rose für jeden Musiker. 

Foto und Text: CH

Vorschau

Programmheft 18 19

Veranstaltungkalender 2018/2019

Hier finden Sie die Termine für das Wintersemester 2018/2019.

Weiterlesen ...

Rückblick

Cello - Instrument des Jahres - junge Cellistinnen im Konzert

Die Sieversdorfer Konzerte finden im historischen Barocksaal des Gutshauses der Familie von Stünzner oder in der kleinen Dorfkirche statt.

Weiterlesen ...

Kammermusik im Krönungskutschensaal

Am Pfingstsamstag stellten sich verschiedene Kammermusikformationen unserer Schule im Krönungskutschensaal der Hochschule vor.

Weiterlesen ...

Ludwig Quandt im Musikgymnasium

Ludwig Quandt, Solocellist der Berliner Philharmoniker, war Gastmentor beim Cello-Ensemble am 18.5.2018 im Dussmann-Saal.

Weiterlesen ...

Medienschau

Videoschau

Film: Uwe-Sven Genzel

CD Klassik im Dialog

Konzerthausorchester Berlin & Orchester des Musikgymnasiums "C. Ph. E. Bach" Berlin 

                                                                                          Klassik im Dialog Klein

 Kritik zur CD

Weiterlesen ...

DVD vom Preisträgerkonzert des Dussmann Musikwettbewerbes

 DussmannCoverVorne klein

 

Zum Download des Intros bitte mit dem Mauszeiger auf das Bild klicken.

Gastfamilien gesucht

Sie lieben Musik? Sie haben ein freies Zimmer? Sie schätzen den Kontakt zu jungen, musikalischen Menschen aus aller Welt? Wir suchen Gastfamilien oder Gasteltern, die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahren für ein Schuljahr aufnehmen

Weiterlesen ...

Kontakt

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage@bach-musikgymnasium.de

facebook-Link
www.facebook.com/MusikgymnasiumBerlin/