Login
  • 00_Konzert25022015_940_362_08_Merkel.jpg
  • 01Bundesprsident.jpg
  • 03 2.JPG
  • 03.JPG
  • 04.JPG
  • 05.JPG
  • 10.JPG
  • 102.JPG
  • 103.JPG
  • 108.JPG
  • 111.JPG

Dieser Meinung ist nicht nur der ehemalige Schulleiter Winfried Szameitat. Bei allen ist die Begeisterung für die Musik der innere Motor. So wird an unserer Schule nicht nur klassische Musik unterrichtet, sondern auch Jazz. Der künstlerische Unterricht ist durch Dozenten und Professoren der Musikhochschulen in den Schulalltag integriert. So findet einmal in der Woche ein künstlerischer Vor- beziehungsweise Nachmittag statt, an dem Tonsatz- und Gehörbildungsunterricht gegeben wird. Wöchentlich werden zwei Einzelstunden im Hauptfachinstrument (auch Komposition und Korrepetition) und eine Stunde Pflichtfach (Klavier) erteilt. Ferner haben die Schüler ein Anrecht auf professionelle Korrepetition und vielfältige Möglichkeiten, sich im Ensemble- und Orchesterspiel sowie im Chorgesang fortzubilden. Grundlage für eine Aufnahme in das Musikgymnasium ist neben den schulischen Voraussetzungen das Bestehen der künstlerischen Aufnahmeprüfung vor einem Gremium der Musikhochschule. Über das ganze Jahr verteilen sich staatliche sowie private Nachfragen nach Konzerten oder musikalischen Ausgestaltungen von Feierlichkeiten. Je nach Bedarf treten dort Solisten, Kammermusikgruppen oder das Orchester in Erscheinung. Diese Tatsache zeigt, dass die Qualität des Dargebotenen stets hoch geschätzt wird. Erfolge verzeichnen sich auch bei den verschiedenen Wettbewerben. So gibt es Jahr für Jahr eine Reihe von Preisen; vor allem beim Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert" und beim Steinway-Klavierwettbewerb. Aber auch bei internationalen Wettbewerben sind Schüler des Musikgymnasiums vertreten. So zum Beispiel beim Internationalen Violinwettbewerb in Usti nad Ortici (Tschechien) 2000, dem Internationalen Kontrabasswettbewerb in Edinburgh und dem Grand Prix d' Eurovision für Klavier in Ettlingen 2000.

Kalender

Personal

Internetpräsentation

Verantwortlich: Gero Krüger

 

Kontakt:

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Postanschrift:

Rheinsberger Straße 4-5
10115 Berlin

 

Besucheranschrift:

Brunnenstraße 148
10115 Berlin

 

Telefon: 030 / 40 50 58 30
Fax: 030 / 40 50 58 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

 

Schul- und Rechtsträger : Land Berlin
vertreten durch : Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

Für alle Links dieser Seite und Domain gilt:

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten dieser Domain und machen uns deren Inhalt nicht zu eigen.

 

Haftungsausschluss:

Geschützte Warenzeichen und Namen wurden in der Regel nicht als solche kenntlich gemacht. Das Fehlen einer solchen Kennzeichnung bedeutet nicht, dass es sich um einen freien Namen im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts handelt.

Unterkategorien

Vorschau

 MG_PLA_A3_MfCello_1_Produktion_181106.jpg

 

Hier finden Sie die Termine für das Wintersemester 2018/2019.

Weiterlesen ...

Rückblick

Konzert der jungen Bläser am Nikolaustag

 

Das Adventskonzert der jungen Bläser am Nikolaustag bot ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm: das Quartett mit Rachel, Jakob, Louis und Lukas spielte u.a. Anitras Tanz von Grieg und den Walzer aus Schostakowitschs "Jazz-Suite".

Weiterlesen ...

Ganz viel Musik am 1. Advent!

 
Am 1. Advent fanden im Rahmen des Familien-Advents-Zaubers in den Bolle-Festsälen in Berlin-Moabit zunächst zwei Konzerte mit Schülern des Musikggymnasium statt: 
Weiterlesen ...

Großer Konzertabend in der Universität der Künste

Am 25. November spielte unser Sinfonieorchester im Konzertsaal Hardenbergstraße der UdK unter der Leitung von Samuel Lee zugunsten des Jugendpräventionsprojekt "Suizid ist nicht die Lösung!".
Weiterlesen ...

Wir gratulieren

Nikolas Kemna aus der 9. Klasse gewann beim internationalen Wettbewerb der Märkischen Musiktage den 1. Preis in der Kategorie "Student". Herzlichen Glückwunsch!

MMT2018_Nikolas02.jpg

Medienschau

Videoschau

Film: Uwe-Sven Genzel

CD Klassik im Dialog

Konzerthausorchester Berlin & Orchester des Musikgymnasiums "C. Ph. E. Bach" Berlin: Klassik im Dialog

                                                                                          Klassik im Dialog Klein

Die CD ist bei kreuzberg-records erschienen und im Handel erhältlich. Aus wettbewerbsrechtilichen Gründen dürfen wir hier keinen direkten Link veröffentlichen. Bitte geben Sie "CD Klassik im Dialog" in einer Suchmaschine Ihrer Wahl ein, um einen Anbieter zu finden. - Im folgenden zitieren wir eine Kritik zur CD:

Weiterlesen ...

DVD vom Preisträgerkonzert des Dussmann Musikwettbewerbes

 DussmannCoverVorne klein

 

Zum Download des Intros bitte mit dem Mauszeiger auf das Bild klicken.

Musikangebot

 

 

 

2. Meisterkurs Streicher

 

 

Kontakt

Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin
Postanschrift Rheinsberger Straße 4-5
Besucheranschrift Brunnenstraße 148
10115 Berlin

Telefon 030. 40 50 58 30
Telefax 030. 40 50 58 50

E-Mail: bach.musikgymnasium@berlin.de

Kontakt zur Homepage:
homepage@bach-musikgymnasium.de

facebook-Link
www.facebook.com/MusikgymnasiumBerlin/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok